Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Landesclubschau vom 02. bis 04. November 2018 in Meiningen
Clubzüchter des Kreisverbandes Sömmerda/Erfurt mit 5 Titeln erfolgreich.

Vom 2. Bis 4. November fand in der Ausstellungshalle in Meiningen die 13. Landesclubschau der Rassekaninchenzüchter statt.

Ausstellungshalle

In der Clubvereinigung des Landesverbandes sind 26. verschiedene Clubs organisiert. Jeder Club vertritt eine spezielle Rasse bzw. mehrere Rassen. Mitglieder in diesen Spezialzuchtgemeinschaften sind die Zuchtfreunde die sich in ihren Vereinen über die zusätzliche Mitgliedschaft in dem jeweiligen Club sehr speziell mit ihrer Rasse auseinandersetzen um im Thüringer vergleich ihre Spitzentiere zu zeigen.

LCS Meiningen Angsthäschen

Zur Ausstellung wurden den Preisrichtern 802 Kaninchen in 194 Zuchtgruppen zur Bewertung vorgestellt.

Aus Sicht der Clubzüchter des Kreisverbandes sind sowohl die Beteiligung als auch die Ergebnisse sehr positiv zu bewerten. Insgesamt beteiligten sich aus dem Kreisverband 10 Clubzüchter aus 6 Vereinen mit 18 Zuchtgruppen an dieser Schau. Da jede Zuchtgruppe aus 4 Tieren besteht hatte der Kreisverband also 72 Tiere der verschiedensten Rassen am Start. Von diesen Tieren erhielten 27 die Bewertungsnote „hervorragend“ und 4 Tiere die Bewertungsnote „vorzüglich“. Dieses Ergebnis zeigt einmal mehr das im Kreisverband sehr gute Züchter am Werke sind. Dies spiegelte sich natürlich auch bei den Ehrenpreisen und Clubmeistertiteln wieder. Je ein Clubmeistertitel ging in die Vereine T574 „Möbisburg“ und T494 „Alperstedt“. Drei weitere Titel errang der Verein T317“Kölleda u. Umgebung“. Hier wird es wohl zu der nächsten Mitgliederversammlung etwas zum Feiern geben.

Zusätzlich zu seinem Clubmeistertitel erhielt der Zuchtfreund Erhard Müller auf seine beiden Zuchtgruppen noch eine Medaille des ZDRK (Zentralverband auf Bundesebene) und gewann noch den ausgeschriebenen „Thüringen – Cup“ für die besten zwei Zuchtgruppen der Ausstellung.

Ehrenpreistisch

Die Landesclubmeister aus dem Kreisverband:

Name Rasse Verein
Bube , Bernd Farbenzwerge/ wildfarben T574 „Möbisburg“
Hofmeister-Risch , Uwe Farbenzwerge lohfarbig/schwarz T494 „Alperstedt“
Negraßus , Denny Deutsche Widder/ wildfarben T317 „Kölleda u.Umgebung“
Zweimann , Frank Lohkaninchen/ schwarz T317 „Kölleda u.Umgebung“
Müller , Erhard Kleinsilber/ schwarz T317 „Kölleda u.Umgebung“

Als nächster Höhepunkt im Kreisverband findet am 24.November die 28.Kreisverbandsschau in Sprötau statt. Ausstellungsgebäude ist die Halle an der Schloßvippacher Str.6 in Sprötau. Zum Meldeschluss lagen Anmeldungen für 435 Kaninchen vor. Geöffnet ist die Ausstellung nur am Samstag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr. Weil der Sonntag(Totensonntag) ein stiller Feiertag ist, und an diesem Tag keine Veranstaltungen stattfinden kann, wird die Ausstellung nur einem Tag geöffnet sein.
Am Donnerstag zuvor erfolgt die Einlieferung der Kaninchen in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr und am Freitag findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Bewertung statt so das pünktlich zur Eröffnung am Samstag alle Bewertungskarten an den Käfigen hängen und die Ausstellungskataloge bereit liegen. Man kann gespannt sein welche Züchter mit ihren Tieren Kreismeister werden bzw. die Landesverbands.- und Kreisverbandsehrenpreise abräumen. Genau so begehrt sind natürlich auch die Pokale des Landrates und des Bürgermeisters.

Frank Zweimann
Kreisverbandsvorsitzender

 

 

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2012. Landesverband Thüringer Rassekaninchenzüchter 1990 e.V. All Rights Reserved.